Mittwoch, 13. Juni 2016 - Sponsorenlauf der Schmerachschule.

  

Erzählung von einem Drittklässler:

Am Mittwoch, den 13.6. fand wieder der Sponsorenlauf der Schmerachschule statt. Um halb 9 ging es los, alle Kinder der Klassen 1-4 machten mit. Mein Ziel war es, viel Geld einzusammeln und viel zu rennen. Zwischen Schule und Bürgerhaus fand es statt. Ich fand die Aktion gut, dass man die Kinder unterstützen kann, die kein Geld haben. Dieses Jahr haben wir wieder unser Patenkind unterstützt, ihr Name ist Pawshika. Aber wir haben auch noch Geld für die Schmerachschule, dass wir Ausflüg machen können. Zum Glück waren es viele Kinder, die viele Sponsoren hatten. In der zweiten Runde kamen auch die Kindergartenkinder, die auch sehr viel gerannt sind. Am Ende konnte man fast nicht mehr laufen.

 

Bericht von einer Viertklässlerin:

Am 13. Juni 2018 fand in Eckartshausen zwischen der Schmerachschule und dem Bürgerhaus der Sponsorenlauf der Schmerachschule statt. Um 8:39 Uhr ging es los und hörte um 10:45 Uhr wieder auf. Der Lauf bestand aus zwei Teilen, in beiden Teilen lief man dieselbe Strecke. Zwischen dem Lauf hatten die Kinder eine Vesperpause von 15 Minuten, dann ging es weiter. Mitgemacht hatten die Kinder aus Eckartshausen und Oberaspach, nach der Vesperpause kamen die Vorschulkinder des Kindergartens in Eckartshausen. Das ganze lief so ab: Die Kinder liefen eine Strecke von 200 m, nach jeder Runde liesen sich die Kinder einen Stempel auf ihren Plan machen. Nach der Vesperpause gings auch gleich weiter, die Kinder rannten und rannten, einer schneller als der andere. Gestempelt haben die Kinder der 3. und 4. Klasse, sie wechselten sich an den Tischen mit jeweils 2 Stühlen gut ab. Die Spenden, die die Kinder gesammelt haben, werden für unser Patenkind Pawshika gesammelt sowie für unsere Schulausflüge. Wir haben auch immer noch ein anderes Projekt, letztes Jahr spendeten wir z.B. an eine kleine Schule in Rumänien. 

Es wächst, und wächst, und wächst, ...

Freitag, 18. Mai 2018 - Pflanztag in Eckartshausen. Gerade noch rechtzeitig vor den Ferien wurden unsere neuen Hochbeete vom Bauhof fachgerecht befüllt. Während die Viertklässler den ersten Übungstag in der Verkehrsschule in Crailsheim besuchten, haben die Kinder aus Klasse 3 mit ihren Lehrerinnen die Beete bepflanzt. Vorausgegangen war eine Unterrichtseinheit zum Thema. Ein Gießdienst wurde eingerichtet, so dass die Bewässerung auch über die Ferien gewährleistet ist. Toll!

Mittwoch, 16. Mai 2018 - Schul-ausflug nach Dinkelsbühl.

Bereits zum dritten Mal waren wir zum Schulausflug in Dinkelsbühl. Nach der Busfahrt besuchten wir das Theaterstück "Aladdin". Anschließend wollten wir auf den Spielplatz und später noch Eis essen. Der Spielplatz wird gerade umgebaut und außerdem hat es geregnet und es war so kalt, dass auch an Eis essen nicht zu denken war. So mussten wir nach dem Vespern leider schon wieder zurück. Schade. Bilder gibt es in der Bildergalerie. 

Dienstag, 15. Mai 2018 - Tag des Grundschulfußballs in Obersontheim.

Auch in diesem Jahr waren wir mit drei Mannschaften beim Fußballturnier in Obersontheim vertreten. Insgesamt haben etwa 500 Kinder in 65 Mannschaften teilgenommen. Unsere gemischte Mannschaft hat den 14. Platz belegt, die Jungs aus Klasse 4 wurden neunte und unsere Mädels aus Klasse 4 haben einen hervorragenden 2. Platz belegt. Ein schöner Fußballtag!

Bedanken möchten wir uns bei den Eltern, die als Betreuer dabei waren und uns bei den Fahrdiensten unterstützt haben. Weitere Bilder in der Bildergalerie.

Mittwoch, 18. April 2018 - Praktische Mathematik, Einführung Zirkel.

Die Viertklässler haben mit Straßenkreide praktische Übungen zur Mathematik im Schulhof gemacht. Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnten sich die Ergebnisse durchaus sehen lassen.

Mittwoch, 21. März 2018 fand wieder unsere jährliche "Osterbastelaktion" in Eckartshausen statt. Die Kinder konnten an fünf Stationen Hasen backen, Eier mit der Kleistertechnik gestalten, Töpfe bemalen und Kresse säen, Eierbecher falten und Osterkarten basteln. 

 

Alle hatten sehr viel Spaß und waren fleißig bei der Sache. Weitere Bilder in der Bildergalerie. 

Freitag, 9. Februar 2018 - Fasching in Eckartshausen. Heute wurde in Eckartshausen Fasching gefeiert. Das Thema "Mittelalter" im Sachunterricht war auch das Motto der diesjährigen Faschingsparty. Gaukler, Ritter, Wahrsagerinnen, Hofdamen und vieles mehr war zu bestaunen. Nach der Kostümprämierung kam es noch zum Ritterschlag (Ausflug nach Vellberg). Die Ritterspiele fanden im Pausenhof statt. Ritter Rost wurde anschließend bei Popcorn und Naschereien angeschaut. Schön war´s. Weitere Bilder in der Bildergalerie.

Mittwoch, 7. Februar 2018 - Führung durch das mittelalterliche Vellberg.

Heute haben die Klassen 3 und 4 der Schmerachschule als Abschluss des Themas "Mittelalter" im Sachunterricht an einer Stadtführung in Vellberg teilgenommen. Als Abschluss gab es noch ein Quiz, bei dem die Kinder zeigen konnten, was sie sich gemerkt hatten. Wir haben viel über die Ritter Vellbergs erfahren und waren froh, uns am Ende im Museum aufwärmen zu können. Weitere Bilder in der Bildergalerie.

Montag, 22. Januar 2018 - Herr Sommer, Glasbläser war da.

Heute hat uns Herr Sommer aus Coburg besucht. Er ist Glasbläser und zeigt seine Kunst auch in Schulen. Mit einem Brenner,  vorgefertigten Glasstäben und viel Geschick hat er eine Weihnachtsbaumspitze, eine kleine Blumenvase und einen Schwan hergestellt. Außerdem hat er uns viele interessante Details zur Glasbläserei erzählt. Wer etwas kaufen möchte: Herr Sommer ist heute Nachmittag von 14-14.30 Uhr auf dem Schulhof in Eckartshausen. Weitere Bilder gibt es in der Bildergalerie.

Donnerstag, 21. Dezember 2017 - Weihnachtsgottesdienst in Oberaspach. Traditionell trafen sich alle Kinder und viele Erwachsene in der Kilianskirche in Oberaspach zum Weihnachtsgottesdienst. Auch unser diesjähriger Weihnachtsgottesdienst  war wieder sehr festlich.

Mit dem Beamer wurden Bilder der Weihnachts-geschichte an die Wand projiziert, welche von vier Schülern vorgelesen wurde. Die Flötengruppe trat mit einem Vorspiel auf. Danach liefen die Schüler zum Lied „Wir zünden eine Kerze an“ in drei Gruppen mit Laternen durch die Kirche. Mit Liedbeiträgen von „Engeln, Hirten, Königen und Sternträgern“ erlebten wir einen schönen Gottesdienst. 

Mittwoch, 13. Dezember 2017 - Backtag in Eckartshausen. Wieder einmal gab es einen Backtag vor Weihnachten in der Schule. Kokosröllchen, Kekse und andere Leckereien wurden gebacken und natürlich aufgegessen. Gut hat´s geschmeckt! Weitere Bilder in der Bildergalerie.

Dienstag, 28. November 2017 - Kindertheater: Wiedersehen mit Herrn Bello.

Der sympathische Wunderhund Bello ist wieder da! Durch den blauen Saft vom Wissenschaftler Herrn Melchior hatte er sich in einen Menschen verwandelt. Doch dann ließ die Wirkung des Zaubertranks nach. Jetzt ist der Hund wieder ein Hund, allerdings mit Nebenwirkungen: Seine Pfoten sind lindgrün und eines seiner beiden Ohren ist zu lang. Immerhin kann er noch wie ein Mensch sprechen, auch wenn er sich immer wieder verspricht. Der Zustand macht weder Bello noch seinen Freund Max glücklich. Da gerade Herbstferien sind, und die hübsche Selina sich auch nicht für Max interessiert, fahren er und Bello lieber sofort mit der Bahn nach Marburg zu Onkel Astor und zu Herrn Melchior, um Bello wieder in „Herrn Bello“ verwandeln zu lassen. Kaum unterwegs fängt das Abenteuer an: Ein skrupelloser Zirkusdompteur kriegt Wind von Bellos besonderen Fähigkeiten und entführt ihn kurzerhand: Er soll als Sensation im Zirkus auftreten und zu einer Geldmaschine werden. Für Bello sieht es nicht gut aus, bis Paloma, die Tochter des Direktors, ihn entdeckt. Zum Glück sind auch seine Freunde schon auf der Suche nach ihm... Weitere Bilder in der Bildergalerie.

27. Oktober 2017 - Hänsel und Gretel als Kinderoper. Die Junge Oper Detmold war wieder einmal zu Gast in Eckartshausen. Hänsel und Gretel ist eine spätromantische Oper in drei Akten, die in den frühen 1890er Jahren entstand. Die Musik stammt von Engelbert Humperdinck, das Libretto ist von seiner Schwester Adelheid Wette nach dem Märchen Hänsel und Gretel aus den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm. Die Oper wurde am 23. Dezember 1893 in Weimar unter Richard Strauss als Dirigent das erste Mal aufgeführt. Eine kurzweilige, unterhaltsame Darbietung, die den Kindern der Schule und der Kindergärten großen Spaß gemacht hat. Weitere Bilder in der Bildergalerie.

4. Oktober 2017 - Ausflug der Klassen 3 und 4 nach Langenburg.

Mit dem Bus ging es für die Kinder aus Klasse 3 und 4 nach Langenburg. Dort wurde  in zwei Gruppen das Automuseum besichtigt und eine Führung durch die Räume des Schlosses angeboten. Den Prinzen und die Prinzessinnen haben wir leider nicht gesehen - die waren in der Schule. Aber der Fürst Philipp Prinz zu Hohenlohe-Langenburg fuhr mit dem Auto vorbei und hat uns zugewinkt. Weitere Bilder in der Bildergalerie.

Donnerstag, 14. September 2017 - Einschulungsfeier in Oberaspach. Zunächst waren unsere neuen Erstklässler bei ihren zukünftigen Klassenlehrern im Klassenzimmer. Nach einer Stunde Unterricht wurden die Kinder von Herrn Albrecht in der Kilianskirche gesegnet. Anschließend fand die Einschulungsfeier in der Frank´schen Scheune statt. Jedes Kind bekam von unserem Förderverein ein Schmerachschule-T-Shirt geschenkt. Jetzt seid ihr Kinder der Schmerachschule. Weitere Bilder in der Bildergalerie.

Die Schule beginnt am Montag, 11. September 2017 um 8.20 Uhr und endet um 11.45 Uhr. Ganztagesbetreuung und Mittagessen gibt es ab dem ersten Schultag. Bitte neu anmelden!

 

Unsere neuen Erstklässler werden am Donnerstag, 14. September 2017 ab 8.30 Uhr in Oberaspach eingeschult.

Zunächst findet eine Stunde Unterricht statt, dann gehen wir gemeinsam zum Gottesdienst in die Kirche. Anschließend sind wir zur Einschulungsfeier in der Frank´schen Scheune. Um ca. 11 Uhr ist die Einschulungsfeier beendet. Ab Freitag findet der erste richtige Schultag statt. Herzlich willkommen!