Bitte beachten Sie auch weiterhin die neuesten Informationen auf unserer Website


Dieses schöne Bodenbild entstand in der Mittagsbetreuung. Vielen Dank dafür! Wir wünschen allen Kindern, Eltern, Betreuerinnen und Betreuern schöne Ferien!


Schuljahresabschluss in Eckartshausen

Ein turbulentes Schuljahr geht zu Ende. Wir haben gelernt, flexibel zu sein, uns immer neu zu organisieren und wie wertvoll gemeinsam verbrachte Zeit ist. Auch dank der Unterstützung der Eltern konnten wir den Fernunterricht gut meistern. Danke für Ihren Einsatz!

Zum Abschluss wurden die Viertklässler mit einem Klassen-Frühstück und anschließenden gemeinsamen Gottesdienst im Freien vor dem Bürgerhaus verabschiedet. Wir wünschen allen erholsame Ferien und freuen uns auf das nächste (hoffentlich weniger turbulente) Schuljahr!


Infos zum Schuljahresabschluss

Der letzte Schultag steht leider auch im Zeichen der Corona-Verordnung. Es wird kein gemeinsamer Abschlussgottesdienst aller Klassen in Eckartshausen stattfinden. Beide Standorte und alle Klassen bleiben unter sich.

Über den Abschluss der Viertklässler werden Sie von den Klassenlehrerinnen informiert.

Schulschluss für alle ist um 11 Uhr (der Bus fährt).

Es gibt keine Nachmittagsbetreuung an diesem Tag.

 

Der erste Schultag ist am Montag, den 14. September 2020, von der 2. bis zur 5. Stunde.

Mittagsbetreuung gibt es ab dem ersten Schultag. Melden Sie Ihr Kind bitte neu an. Das Formular finden Sie links in der Spalte GANZTAGESBETREUUNG > Download.


Unterricht ab Montag, 29.06.2020

Ab diesem Tag dürfen wieder alle Kinder in die Schule kommen, die gesund sind. Bitte füllen Sie dazu unbedingt die Gesundheitsbestätigung aus.

Es besteht für die Kinder keine Maskenpflicht und keine Abstandsregelung mehr.

Die Mittagsbetreuung findet für alle angemeldeten Kinder statt, jedoch ohne Mittagessen. Bitte geben Sie ihrem Kind entsprechend mehr Vesper mit. Falls Ihr Kind nicht an der Betreuung teilnehmen soll, melden Sie es bitte bei der Klassenlehrerin und Frau Staisch (Kontakt im Menüpunkt Ganztagesbetreuung) ab.

Unterrichtszeiten in OA: Montag bis Freitag von 8.20 Uhr bis 11.50 Uhr Unterrichtszeiten in EH: Montag bis Freitag von 8.25 Uhr bis 12.30 Uhr

 

Wenn Sie nicht wollen, dass ihr Kind am Unterricht teilnimmt, können Sie dieses telefonisch oder schriftlich bei der Klassenlehrerin entschuldigen. 


Unterricht nach den Pfingstferien

In der ersten Woche (15.06.2020 bis 19.06.2020) starten Klasse 1 und 3, in der darauffolgenden Woche (22.06.2020 bis 26.06.2020) kommen Schülerinnen und Schüler der Klasse 2 und 4 in die Schule.

Unterrichtszeiten Oberaspach: 9 Uhr bis 11:50 Uhr 

Kinder, die nicht mit dem Bus fahren, müssen zwischen 8:50 und 8:55 an die Schule kommen und sich dort auf die farbigen Punkte stellen. Sie werden nacheinander von einer Lehrerin abgeholt.

Unterrichtszeiten Eckartshausen Woche 1: 9:10 - 11:45 Uhr

Kinder, die nicht mit dem Bus fahren, müssen zwischen 8:50 und 9:00 an die Schule kommen und sich dort auf die farbigen Punkte stellen. Sie werden nacheinander von einer Lehrerin abgeholt.

WICHTIG: Bitte mit Maske in die Schule kommen!

Die Lehrerinnen richten für die Kinder der Klassen 2 und 4 für die erste Woche Materialpakete, damit diese zu Hause lernen können.


Download
Schreiben der Kultusministerin an die Eltern
2020 05 14 Elternbrief Kultusministerin
Adobe Acrobat Dokument 360.7 KB

Download
Hygieneplan der Schmerachschule
Hygieneplan der Schmerachschule.pdf
Adobe Acrobat Dokument 315.7 KB

Bitte gehen Sie den Plan unbedingt mit Ihrem Kind durch, bevor es in die Schule kommt!


Hinweis an alle Eltern, die sich noch nicht bei Schoolfox registriert haben: Bitte führen Sie die Registrierung möglichst noch diese Woche durch, die Zustimmung zur Nutzung der App können Sie uns auch noch zu einem späteren Zeitpunkt zukommen lassen. So können wir Ihnen alle nötigen Informationen und Hinweise zur schrittweisen Schulöffnung schnell und unkompliziert zukommen lassen.

Falls Sie Fragen oder Bedenken haben, zögern Sie bitte nicht, die Klassenlehrerin Ihres Kindes zu kontaktieren!


Bestellung Schulkleidung

Falls Eltern T-Shirts oder Jacken für ihre Kinder mitbestellen wollen, müssen Sie das Formular bis Freitag, 12.06.2020 in der Schule abgegeben haben. Der Online-Katalog des Herstellers Hakro ist unter folgendem Link zu finden: https://www.hakro.com/kollektion/alle-modelle?collection=Kids [08.05.2020]

Das Formular für die Bestellung gibt es bei den Downloads.


Informationen vom 7. Mai 2020

Laut Schreiben des Kultusministeriums vom 6.5.20 sollen ab 18. Mai die Viertklässler wieder in die Schule kommen dürfen. Wie dies organisatorisch aussehen wird, erfahren die Eltern dieser Kinder nächste Woche. Nach den Pfingstferien werden alle Schüler*innen in einem rollierenden System zum Unterricht an die Schule kommen können. Auch dazu erhalten Sie zeitnah genauere Informationen.

Auf der Website des Kultusministeriums erfahren Sie Genaueres:


Download
Schreiben der Kultusministerin
Brief von Frau Eisenmann an die Eltern
2020_04_28_Corona_Ministerin_Schreiben_a
Adobe Acrobat Dokument 273.5 KB

Informationen vom 27. April 2020

 

Die Schulanmeldung der zukünftigen Erstklässler am 06.05.2020 an der Schmerachschule kann dieses Jahr leider nicht wie üblich persönlich stattfinden.

 

Wir bitten Sie, die  Anmeldeunterlagen, die Sie bereits postalisch erhalten haben, ausgefüllt bis spätestens Freitag, den 08.05.2020 an die Schule zu schicken.

______________________________________________________________

 

Ab dem 27.04.2020 wird die Notbetreuung ausgeweitet:

Es haben nun auch Kinder einen Anspruch, deren beide Erziehungsberechtigte bzw. der oder die Alleinerziehende einen außerhalb der Wohnung präsenzpflichtigen Arbeitsplatz haben und für ihren Arbeitgeber dort als unabkömmlich gelten. Dazu muss allerdings eine Bescheinigung des Arbeitgebers vorgelegt sowie bestätigt werden, dass eine familiäre oder anderweitige Betreuung nicht möglich ist.

Die Anmeldung zur Notbetreuung läuft über die Stadt Ilshofen, Informationen finden sie auf der Website: https://www.ilshofen.de/index.php?id=318&no_cache=1&publish[id]=1126580&publish[start]= [27.04.2020]

 

______________________________________________________________

 

Es ist noch kein Termin bekannt, wann die Schüler*innen der Klasse 4 wieder zum Unterricht in die Schule kommen können.

 

 

VERA 3 (Vergleichsarbeiten in Deutsch und Mathematik in Klasse 3) wird dieses Schuljahr nicht stattfinden.

 


Lernen mit Padlet zu Hause

Auf folgender Seite finden Eltern und Schüler*innen viele Anregungen und Ideen zum Basteln, Forschen und Sport machen zu Hause. 

https://padlet.com/Schmerachschule/l8wj7f99ldie

Viel Spaß damit!

[Passwort gibt's bei den Lehrerinnen 😉]


Das Sekretariat unserer Schule ist dienstags von 8 bis 11.30 Uhr und freitags von 8 bis 10 Uhr erreichbar.

 

Die Schulleitung i.V., Frau Wiesner  ist telefonisch per Rufumleitung unter 07904/8701 während der üblichen Unterrichtszeiten erreichbar.


Schulseelsorge - Chat

Angebot der evangelischen Landeskirche in Zusammenarbeit mit dem Pädagogisch - Theologischen Zentrum.

Montags - Freitags 9:00 bis 17:00 erreichbar.

Die ausgebildeten Seelsorger*innen haben ein offenes Ohr für Sie bei Zukunftssorgen oder Ängsten jeglicher Art.

Der Chat ist online erreichbar unter folgenden Links: www.kirche-und-religionsunterricht.de oder www.ptz-rpi.de


Download
Beratungsangebote
Anlaufstellen für Familien bei Beratungsbedarf. Zusammengestellt vom staatlichen Schulamt Künzelsau in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt und dem Personalrat
Links Beratung März-April 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 674.2 KB

Mitmachaktion

 

Einen Teil der Bilder seht ihr hier. Diese sind schon im Seniorenstift angekommen. Alle anderen Bilder werden im Laufe der Woche noch vorbeigebracht. 

 

Danke, dass so viele Kinder mitgemacht und schöne Bilder gemalt haben! 😍


Download
Elternbrief Schulschließung
2020-03-16 Elternbrief - Schulschließung
Adobe Acrobat Dokument 73.9 KB

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern,

 

die Landesregierung von Baden-Württemberg hat mit Beschluss vom 13.03.2020 entschieden, dass alle Schulen in Baden-Wüttemberg ab Dienstag, dem 17.03.2020 bis zum Ende der Osterferien geschlossen werden.

 

Die Schmerachschule wird aufgrund dieses Beschlusses selbstverständlich den Regelschulbetrieb einstellen und auch schließen. 

 

Kinder von Eltern in systemrelevanten Berufen (etwa Polizei, Feuerwehr, medizinisches und pflegerisches Personal, Infrastruktur und Lebensmittelproduktion, s. Link "Pressemitteilung" unten), haben die Möglichkeit an der Notfallbetreuung teilzunehmen.  Dies gilt ebenso für alleinerziehende Elternteile. Großeltern sollen, wenn möglich, die Kinder nicht betreuen.

 

Wegen der Notfallbetreuung arbeiten wir an einer Regelung für die Schmerachschule in Kooperation mit der Hermann-Merz-Schule Ilshofen.

  

Pressemitteilung: Landesweite Schließung von Schulen, Kindertageseinrichtungen und der Kindertagespflege ab Dienstag, 17. März 2020 


Informationen des Kultusministeriums Baden-Württemberg zum Corona-Virus

Download
2020-02-27 Informationen zum Coronavirus
Adobe Acrobat Dokument 827.6 KB
Download
2020-02-28 Weitere Informationen zum Cor
Adobe Acrobat Dokument 809.2 KB


Freitag, 21.02.2020 - Faschingspartys in Eckartshausen und Oberaspach

 

Schön und vielseitig verkleidet kamen die Kinder zur Faschingsparty. Mit Musik und verschiedenen Spielen wurde gefeiert und getanzt. Zum Schluss gab es noch eine Polonaise durch das Schulhaus. 

 

 

Viele weitere Bilder gibt es in der Bildergalerie.


Mittwoch, 19.02.2020 - NawiPat-Tag an der Schloss-Schule Kirchberg

Um 8 Uhr wurden alle Schüler*innen der Monster- und Tigerklasse von Bussen der Schloss-Schule abgeholt und nach Kirchberg gebracht. Mit dabei waren auch die drei Sachunterrichts-Lehrer. Im Rahmen der Initiative NawiPat (Naturwissenschaftliche Schulpatenschaften) hatten die Schüler*innen der beiden neunten Klassen der Schloss-Schule mit den Lehrkräften 15 verschiedene Experimente samt Dokumentationsheftchen vorbereitet. Es ging unter anderem darum, verschiedene Antriebsmethoden auszuprobieren (Wind, Wasser, Solarenergie). Es wurde aber auch mit Wasser und Feuer experimentiert. Außerdem wurden alle mit belegten Brötchen und Getränken versorgt, sodass es uns an nichts fehlte. Alle waren begeistert, in so gut ausgestatteten Räumen gut vorbereitete Experimente durchführen zu können. Vielen Dank der Schloss-Schule Kirchberg, dass wir kommen durften!

 

Bilder dieses Vormittags voller spannender Experimente sind in der Bildergalerie zu finden.


Mittwoch, 12.02.2020 - Stadtrallye in Ilshofen

Zum Abschluss unseres Sachunterrichts-Themas "Meine Welt" machten die Tiger- und die Monsterklasse eine Stadtrallye durch Ilshofen. In drei Gruppen lösten wir Rätsel an sechs verschiedenen Stationen und erhielten für jede gelöste Aufgabe einen Buchstaben. Diese sechs Buchstaben ergaben am Ende das Lösungswort. Um von einer Station zur anderen zu kommen, mussten wir Hinweisen folgen und das Lesen des Ilshofener Stadtplans mit Planquadraten üben. Eine Station war unter anderem das Rathaus, wo wir eine Mitarbeiterin aus dem Einwohnermeldeamt interviewen durften. Außerdem waren wir im Parkhotel, um an der Rezeption die Aufgabe zu erhalten. Diese bestand darin, den Garten des Hotels zu skizzieren.

Es ist schön, wie viel Unterstützung wir erfahren durften. So konnten die Schüler*innen lebensnah und mit Spaß das Lesen von Karten lernen.

 

Weitere Bilder sind in der Bildergalerie zu finden.


Montag, 20. Januar 2020 - Besuch der katholischen Kirche in Großallmerspann. 

Im Rahmen des Religionsunterrichts besuchten die Kinder der Schmerachschule aus den Klassen 3 und 4 die katholische Kirche in Großallmerspann. Viele interessante Dinge gab es zu hören und zu sehen: eine Monstranz, die Gewänder der Ministranten, ein Tabernakel und einen Beichtstuhl. Außerdem eine sehr schöne Krippe, die in katholischen Kirchen bis zum 2. Februar stehen bleibt.

 

Weitere Bilder sind in der Bildergalerie zu finden.


Freitag, 20. Dezember 2019 - Weihnachtsgottesdienst in Oberaspach.

Der letzte Schultag des Jahres wurde mit einem Gottesdienst in der Kilianskirche in Oberaspach gefeiert. Schöne Lieder und ein Krippenspiel haben zur weihnachtlichen Stimmung beigetragen.

Jetzt sind erstmal Ferien. Zeit zur Entspannung und Erholung.

 

Frohe und besinnliche Tage wünscht das Kollegium der Schmerachschule.

 

Weitere Bilder sind in der Bildergalerie zu finden.


Donnerstag, 12.12.2019 - Weihnachtsbäckerei in Eckartshausen.

In vier Gruppen wurde gebacken und gebastelt. Schoko-Crossies, Plätzchen und Apfelkekse waren das Ergebnis. In einer selbst gebastelten Tüte dürfen die Kinder die Plätzchen bald mit nach Hause nehmen.


Sonntag, 1.12.2019 - Christbaumfest im Schulhof.

 

Die Wichtelgeschenke sind gepackt, der Christbaum steht zwischen dem Kindergarten und der Schmerachschule - es weihnachtet!

 

Kindergarten, Schmerachschule und der Gesangsverein haben weihnachtliche Lieder gesungen.

Bei Punsch und Waffeln, Glühwein und Wurst wurden anschließend viele Gespräche geführt.

 

Weitere Bilder sind in der Bildergalerie zu finden.


Dienstag, 19.11.2019 - Urmel aus dem Eis, WLB Esslingen, in Ilshofen.

 

Professor Habakuk Tibatong lebt mit seinem sprechenden Hausschwein Wutz auf der Insel Titiwu. Er hat eine Methode entwickelt, Tieren das Sprechen beizubringen und sogar eine Sprachschule eröffnet. Ping Pinguin, Wawa der Waran und der traurige, ewig melancholisch vor sich hin singende Seelefant sind allesamt seine Schüler, auch wenn jeder von ihnen seinen ganz individuellen und durchaus charmanten Sprachfehler nicht so richtig in den Griff bekommt. Eines Tages wird ein Eisberg mit einem großen Ei an der Küste angeschwemmt und die geordnete Inselwelt Titiwus gerät gehörig ins Wanken. Denn aus dem Ei schlüpft ein kleines Tier mit Flügeln auf dem Rücken. Das Urmel ist grün, quäkt und vermisst seine Mama. Es ist halb Saurier, halb Säugetier, ein bisschen verzogen und extrem neugierig. Da König Futsch beschlossen hat, dass er für seine Großwildsammlung noch ein Exemplar eines Urmels braucht, droht Gefahr! Doch er hat nicht mit dem Erfindungsreichtum von Professor Tibatong und seinen tierischen Freunden gerechnet.

Der Kinderbuchklassiker „Urmel aus dem Eis“ erschien 1969 und wurde durch die Fassung der Augsburger Puppenkiste berühmt. Max Kruse zeichnete seine Figuren mit einem liebevollen Blick und viel Humor. Ein Spaß für die ganze Familie!

 

Weitere Bilder sind in der Bildergalerie zu finden.


Freitag, 8. November 2019

Kleintierzuchtverein in der Frank'schen Scheune

Mit einem lauten Kikeriki wurden die Drachen- und Fuchsklasse begrüßt und durften sich dann verschiedene Kleintiere anschauen. In den Käfigen gab es viel zu entdecken. Ein Huhn hatte kurz zuvor ein Ei gelegt, bunte Federn lagen auf dem Boden und einen Hasen duften wir sogar streicheln. Herr Schwarz von den Kleintierzüchtern stellte uns dann verschiedene Kleintiere wie Tauben, Hähne, Hühner und Hasen vor und zeigte uns spannende Details.

Zuvor gestaltete Bilder mit Hühner, Hasen und Hähnen wurden an Herrn Schwarz überreicht. Acht Kinder aus der Fuchs- und Drachenklasse wurden für ihre Bilder ausgezeichnet. Alle Bilder zierten während der Kleintierzüchterschau am Wochenende die Wände der Frank'schen Scheune.

 

Weitere Bilder sind in der Bildergalerie zu finden.


Freitag, 25.10.2019

Die Junge Oper Detmold spielte

"Die Zauberflöte" im Bürgerhaus.

Traditionell fand am letzten Schultag vor den Herbstferien eine Theateraufführung im Bürgerhaus in Eckartshausen statt. Neben allen Schülerinnen und Schülern der Schmerachschule waren auch die Vorschulkinder aus den Kindergärten und zahlreiche Eltern anwesend.

Dieses mal führte die Junge Oper aus Detmold "Die Zauberflöte" von Wolfgang Amadeus Mozart als Kinderoper auf. Das Werk zählt zu den bekanntesten und am häufigsten inszenierten Opern weltweit. Die Arien, zu denen unter anderem „Der Vogelfänger bin ich ja“, „Dies Bildnis ist bezaubernd schön“ und die Arie der Königin der Nacht „Der Hölle Rache kocht in meinem Herzen“ zählen, sind auch vielen vertraut, die die Oper noch nie gesehen haben. Zwei Gesangsbeiträge übten die Kinder vorher ein und sangen diese mit den Opernsängern mit. Außerdem durften drei Mädchen und drei Jungen kleine Rollen übernehmen.

Der Auftritt war kurzweilig, unterhaltsam und hat allen Kindern gut gefallen.

 

Bilder der Aufführung und des aktiven Publikums finden Sie in der Bildergalerie.


Freitag, 18.10.2019

Ausflug auf das Schloss Langenburg und Automuseum

Nach einer kurzen, sonnigen und auch nebligen Hinfahrt mit dem Bus wurden die Tiger- und die Monsterklasse am Schloss Langenburg empfangen. Zuerst besichtigten wir das Schloss, durften einen Bären streicheln, Geweihe und den Kerker bestaunen. Den Fürst konnten wir leider nicht in seinem Büro besuchen. Nach einer kurzen Vesperpause ging es weiter ins Automuseum. Spannend war die Geschichte vom Rennfahrer Falkenberg, dessen selbstgebautes Rennauto "Mickey Maus" bei einem Rennen gegrillt wurde. Wir sahen außerdem die Limousine, in dem die Queen vor vielen Jahren durch Langenburg fuhr. Leider durften wir uns nicht hinein setzen. Dafür konnte sich jedes Kind einmal hinter das Lenkrad eines Fiat Cabrio Oldtimers setzen. Nach diesem kurzweiligen aber sehr interessanten Vormittag fuhren wir wieder mit dem Bus durch die schöne Herbstlandschaft zurück nach Eckartshausen.

 

Viele Bilder dieses tollen Vormittags finden Sie in der Bildergalerie.

 


Mittwoch, 09.10.2019

Waldtag in Eckartshausen

Am Morgen starteten wir im großen Kreis mit Herrn Albrecht, der uns als Jäger einige Felle und Gehörne mitbrachte und allerlei Interessantes erzählte.

Danach wanderten wir zum Burgbergwald und lernten dort etwas über die Spuren und Gewohnheiten heimischer Waldtiere. Im Bogenparcours entdeckten wir auch einige Tiere, die man in unseren Wäldern üblicherweise nicht findet. Nach einer Stärkung am Schützenhaus beschäftigten wir uns mit den Bäumen im Wald und fanden viele unterschiedliche Naturmaterialien. Wir hatten großes Glück mit dem Wetter, sogar die Sonne hat sich einmal ganz kurz blicken lassen!

 

Weitere Bilder sind in der Bildergalerie zu finden.


Dienstag, 17.09.2019 Einschulungsfeier der neuen Erstklässer in Oberaspach

Dreizehn Erstklässler besuchen ab heute die Schmerachschule in Oberaspach. Ein aufregender Vormittag – nicht nur für die neuen Grundschüler! Auch alle anderen Kinder konnten es kaum erwarten, ihre einstudierten Lieder und das Theaterstück „Der Buchstabenfresser“ aufzuführen. Nach einem schönen und kurzweiligen Gottesdienst mit Segen von Pfarrer Albrecht ging es durch ein Spalier in die Frank’sche Scheune zum Feiern. Nach der Aufführung wurden die neuen Schülerinnen und Schüler von ihren Klassenkameraden auf die Bühne geholt und bekamen vom Förderverein ein T-Shirt und Buchstabenkekse geschenkt. Vom schlechten Wetter ließen wir uns die Feierlaune nicht verderben und genossen das leckere und umfangreiche Buffet der Eltern.

Allen Erstklässlern wünschen wir viel Spaß und schöne Erfahrungen an der Schmerachschule.

 

Bilder der Veranstaltung sind in der Bildergalerie zu finden.


Schulbeginn Schmerachschule neues Schuljahr 2019/20

 

Das neue Schuljahr beginnt am Mittwoch, den 11.09.2019. Der erste Schultag beginnt um 8.20 Uhr und endet um 11.45 Uhr.  Mittagsbetreuung gibt es ab dem ersten Schultag. Bitte melden Sie ihr Kind neu an. Das Formular finden Sie unter "Ganztagsbetreuung > Downloads.

 

Die Einschulungsfeier und der Gottesdienst der neuen Erstklässler findet am Dienstag, den 17. September 2019 ab 8.30 Uhr in Oberaspach statt. Klasse 3 und 4 fährt mit dem Bus am Montag zur Probe nach OA und anschließend wieder zurück. Ebenfalls am Dienstag.